Landwirte bringen “Einen Funken Hoffnung” auch nach Niederdrees

Am gestrigen Abend, dem 17.12.2021, kamen dutzende Landwirte mit ihren wunderschön geschmückten Schleppern und brachten den Menschen in Niederdrees einen Funken Hoffnung.
Die Niederdreeserinnen und Niederdreeser von jung bis alt wartete geduldig auf den Konvoi, der sich bereits gegen 16:30 Uhr in Bewegung gesetzt hatte. Die Traktoren fuhren eine Route von Wormersdorf aus über Meckenheim zum Kinderheim „Alte Eiche“ in Merl, Lüftelberg, Flerzheim, Ramershoven, Peppenhoven, Morenhoven, Dünstekoven, Heimerzheim und Ollheim nach Miel. Anschließend über Essig Odendorf, Niederdrees und Oberdrees nach Rheinbach.
Um 22:48 Uhr war es dann endlich soweit. Aber sehen Sie selbst…

Text, Video und Fotos: Thomas Böttcher

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to top