Niederdreeser Dorfplatz eingeweiht

Ein überaus gelungenes Fest organisierte der Ortsausschuss Niederdrees e. V. zur Einweihung des neu gestalteten Dorfplatzes.

Ortsvorsteher und erster Vorsitzender, Holger Klöß, begrüßte die Vertreter der Sponsoren und der Stadt Rheinbach, bevor der stellvertretende Bürgermeister, Kalle Kerstholt, schwungvoll das Absperrband des neuen Brunnens entfernte und dank des Betriebshofleiters, T. Böhlinger, sofort Wasser aus der unterirdischen Zisterne über den mächtigen, schwarzen Monolithen quoll.

Live vorgetragene kölsche Lieder luden die zahlreichen Gäste zum Mitsingen ein, Kinderspiele und fantasievolles Schminken erfreuten die kleinen Dorfbewohner, und Hotdogs sowie Getränke konnten kostenfrei genossen werden.

Niederdreeser  Traditionsvereine wie der Männergesangverein und der Spielmannszug „Echo“ mit dem jungen Fahnenschwenker Daniel Büser vom Junggesellenverein ließen das Fest zu einem rundum gelungenen Erlebnis werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to top