Kein Zoch in Niederdrees – aber eine große Überraschung!

Karnevalssamstag. Nachmittag. Nichts los im Dorf: kein motorloser Karnevalszug, kein Trömmelchen, keine Kamellen, kein buntes Volk auf den Straßen… Ödnis!

Dann: die Haustürklingel! Drei bunte Clowns (Doris Büser, Anna und Alexander Stier) hatten sich mit Bollerwagen und Schubkarren auf den Weg gemacht, um Niederdreeser Senior*innen im Namen des Ortsausschusses Niederdrees e. V. zu überraschen und ihnen Freude zu bringen.

Dorfkinder waren vorab gebeten worden, Karnevalsbilder zu malen, und diese wurden jetzt an die Älteren verteilt als Zeichen dafür, „dass niemand in der Corona-Krise allein sein muss und dass wir trotz aller Schwierigkeiten das lieb gewonnene  Brauchtum nicht vergessen wollen“.

Ein Päckchen Konfetti, traditionelles Wurfmaterial und selbst gebackene Quarkbällchen ergänzten den Gute-Laune-Moment, den der Ortsausschuss den Senior*innen an Karneval bescherte.

Text: Hedi Zensen
Fotos: Thomas Böttcher & Hedi Zensen

2 Comments

  1. Barbara Walczak
    14. Februar 2021

    Lieber Ortsausschss,
    was für eine gute Idee Sie sich ausgedacht haben!
    Meine Überraschung war so groß und positiv, dass ich mich bei Ihnen bedanken möchte.
    “Ein grosses Dankeschön an Sie, für Ihre Kreativität und an Kinder, für das schöne Bild das mir viel Freude gemacht hat”
    Liebe Grüsse, Barbara Walczak

    Antworten
    1. Thomas Böttcher
      14. Februar 2021

      Liebe Frau Walczak,

      ich kann nur hoffen, dass möglichst viele Ihre netten Worte lesen.

      Schöne Grüße, Böttcher

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Barbara Walczak Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top